Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gehörlosenschulen in Eritrea

Gehörlosengemeinden aus Finnland und Deutschland unterstützen zwei Gehörlosenschulen in Eritrea. Die eine liegt in Asmara, die andere in Mwanga. Außerdem gibt es Konakte nach Tansania.

Da der eritreische Staat keinerlei Mittel für die Bildung Gehörloser bereit stellt, sind diese beiden Schulen auf Unterstützung aus dem Ausland angewiesen.

In Gottesdiensten und bei Gemeindeveranstaltungen sammeln Gehörlose aus Deutschland Geld für dieses Projekt. Der Erlös des Eine-Welt-Standes dient ebenfalls der Förderung dieser Schulen.

Das Projekt wird von der DAFEG (Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Ev. Gehörlosenseelsorge) getragen. Nähere Informationen finden Sie hier.