Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
Print

Gehörlosen- und Schwerhörigenseelsorge

 

Die Gehörlosenseelsorge wendet sich an Menschen, die gebärdensprachlich kommunizieren. Die Schwerhörigenseelsorge wendet sich an Menschen, die zum Hören spezielle technische Hilfsmittel benötigen. Gehörlosen- und Schwerhörigenseelsorge haben es daher mit unterschiedlichen Menschen und ganz verschiedenen kommunikativen Situationen zu tun. Bitte wählen Sie aus der obigen Leiste den Arbeitsbereich, über den Sie nähere Informationen wünschen.